Bad Vilbel - Stadt der Quellen
Kultur in Bad Vilbel
Kultur in Bad Vilbel

Logo - burgfestspiele

Zur Homepage 10 deutsche Festpielorte

 

 

Zur Homepage der Stadt Bad Vilbel

Startseite > Burgfestspiele > Über uns > Archiv

Romeo und Julia

Schauspiel von William Shakespeare

Foto Eugen Sommer

Der Stoff ist uralt, und bewegt stets aufs Neue die Herzen. Wenn sich die Familien seit Generationen hasserfüllt gegenüberstehen, die pure Gewalt auf den Straßen herrscht, gibt es dazwischen keine Oase des Glücks. Und doch bleibt eine Hoffnung, die der tragischen Liebe von Romeo und Julia die andauernde Zuneigung der Menschen sichert.

Regie Ina Annett Keppel | Ausstattung Gesine Kuhn/Veronika S. Bischoff | Regieassistenz Tina Kalinowski | Fechtchoreographie Annette Bauer

Mitwirkende
Martin Brücker (Romeo), Eva-Maria Kapser (Julia), Axel Kraus (Bruder Lorenzo), Michael Klein (Mercutio), Daniel Kuschewski (Benvolio), Till Frühwald (Tybalt), Volker Weidlich (Capulet), Anette Daugardt (Lady Capulet),  Kai Möller (Escalus), Timo Ben Schöfer (Paris), Angelika Bartsch (Amme)
 
 
Einführungsgespräch
Vor jeder Vorstellung findet ein kostenloses Einführungsgespräch statt, in dem es um die Sprachgestaltung, die Textfassung und Umsetzung, Bühne, Kostüme sowie Spielweise geht.
Ort: Theatersaal Alte Mühle auf der anderen Seite der Nidda, Lohstraße 13
Zeit: Mo-Sa 19.00 Uhr, So 17.00 Uhr (Dauer ca. 30 Minuten)


?>