© Eugen Sommer

Der Club der toten Dichter

Schauspiel von Tom Schulman nach dem gleichnamigen Film | Buch Tom Schulman | Theaterfassung Joern Hinkel und Tilman Raabke
Burgfestspiele

Der neue Englischlehrer John Keating bringt frischen Wind in das erzkonservative Welton-Internat und stellt durch seinen unkonventionellen Unterricht die althergebrachten Werte Tradition, Ehre, Disziplin und Leistung infrage, indem er mithilfe der Literatur die Schüler aufruft, selbstständig zu denken. Ein Plädoyer für die freie Entfaltung des Geistes und der Poesie.

Regie Milena Paulovics | Ausstattung Pascale Arndtz | Produktionsdramaturgie Ruth Schröfel | Regieassistenz Nicole Wieczorek

Mit

Ralph Hönicke (John Keating) | Sebastian Zumpe (Neil Perry) | Friedemann Eckert (Todd Anderson) | Steffen Weixler (Charlie Dalton) | Jonah Winkler (Knox Overstreet) | Poki Wong (Steven Meeks) | Niklas Schmidt-Kosik (Richard Cameron) | Peter Albers (Gale Nolan, Direktor) | Tobias Gondolf (George McAllister; Chet Danburry; Oberon) | Fee Zweipfennig (Chris Noel; Tina) | Alice von Lindenau (Mrs. Anderson; Gloria; Tom; Titania) | Martin Bringmann (Mr. Thomas Perry)

Termine & Tickets

Donnerstag (Öffentliche Generalprobe)
11.Juli 202420:15 Uhr
Freitag (Premiere)
12.Juli 202420:15 Uhr
Samstag
13.Juli 202420:15 Uhr
Sonntag
14.Juli 202418:15 Uhr
Mittwoch
31.Juli 202420:15 Uhr
Donnerstag
01.Aug. 202420:15 Uhr
Freitag
02.Aug. 202420:15 Uhr
Mittwoch
21.Aug. 202420:15 Uhr
Donnerstag
22.Aug. 202420:15 Uhr