Die acht Frauen

Kriminalkomödie von Robert Thomas | Deutsch von Franz Martin
Burgfestspiele

Eine abgelegene Villa, ein verschneiter französischer Ort. Der Hausherr wird ermordet aufgefunden. Ein Messer steckt in seinem Rücken. Tote Telefonleitungen, eingefrorene Autos, meterhoch liegt der Schnee. Klar ist: Der Mörder ist eine Mörderin! Keine der Frauen hat ein Alibi, jede hat ein Motiv, jede ein Geheimnis. Acht Frauen prallen mit spitzer Zunge aufeinander. Spannung pur!

Regie Harald Demmer | Bühne Claus Stump | Kostüm Anja Jungheinrich | Musikalische Leitung Philipp Polzin | Produktionsdramaturgie Ruth Schröfel | Regieassistenz Marion Gutierrez

Termine & Tickets

Donnerstag (Öffentliche Generalprobe)
30.Mai 202420:15 Uhr
Freitag (Premiere)
31.Mai 202420:15 Uhr
Samstag
01.Juni 202420:15 Uhr
Freitag
21.Juni 202420:15 Uhr
Samstag
22.Juni 202420:15 Uhr
Sonntag
23.Juni 202418:15 Uhr
Montag
24.Juni 202420:15 Uhr
Dienstag
25.Juni 202420:15 Uhr
Mittwoch
26.Juni 202420:15 Uhr
Donnerstag
27.Juni 202420:15 Uhr
Freitag
28.Juni 202420:15 Uhr
Montag
22.Juli 202420:15 Uhr
Dienstag
23.Juli 202420:15 Uhr
Samstag
27.Juli 202420:15 Uhr
Sonntag
28.Juli 202418:15 Uhr
Montag
29.Juli 202420:15 Uhr
Dienstag
30.Juli 202420:15 Uhr
Dienstag
13.Aug. 202420:15 Uhr
Mittwoch
14.Aug. 202420:15 Uhr
Freitag
16.Aug. 202420:15 Uhr
Montag
02.Sep. 202420:15 Uhr
Dienstag
03.Sep. 202420:15 Uhr
Mittwoch
04.Sep. 202420:15 Uhr