Bad Vilbel - Stadt der Quellen
Kultur in Bad Vilbel
Kultur in Bad Vilbel

Logo - stadtbibliothek

 

Zur Homepage der Stadt Bad Vilbel

Newsletter / Hier gehts zum Newsletter / Melden Sie sich hier zum Newsletter an etc.

Startseite > Stadtbibliothek > Veranstaltungen

SABINE FISCHMANN liest Texte der Rodgau Monotones zu ihrem 40-jährigen Bühnenjubiläum
„Tabuloser Kuschelsex"

Preise

Eintritt: 12,-€ / erm.: 8,-€

Nach mehreren Gläsern Rotwein entstand eines Nachts spontan die Idee, Monotones Texte zu lesen. Das Genre »Rock-Lyrik« war geboren und Sabine Fischmann war die erste und wahrscheinlich auch letzte Interpretin, die sich dieser schwierigen Aufgabe annahm. Unverwüstlich arbeitete sie sich durch das Dickicht der intellektuellen Prosa und gab den bisher fälschlicherweise als lustig geltenden Monotones Texten ein neues Gesicht. Sie las und interpretierte nachdenklich, emotional, zuweilen depressiv aber auch wieder hoffnungsvoll, mit enormem Tiefgang und nahezu selbstzerstörerischer Intensität. Die Neuigkeit sprach sich herum. Und zwar direkt auf der Monotones Homepage, auf der die Texte unter »Lyrik« zu finden waren. Erste Lesungen und Filmaufnahmen entstanden vor einem Dixi Klo in Höchst.

Anlässlich des 40jährigen Monotones Jubiläums wurde der
literaturpreisverdächtige Text »Tabuloser Kuschelsex« von
Sabine Fischmann, diesmal in Gestalt einer »Hackbrett
Aktivistin« auf Video aufgezeichnet und verbreitete sich wie
ein gleich gelöschtes Lauffeuer im Internet.