Misery

Thriller nach Stephen King
Burgfestspiele

Der Bestsellerautor Paul Sheldon strandet schwerverletzt nach einem Autounfall bei der früheren Krankenschwester Annie Wilkes. Sie rettet und pflegt ihn. Doch die Barmherzigkeit schlägt um in rohe Gewalt, als Wilkes , die sich als Fan der Romanreihe Misery entpuppt, erfährt, dass ihre Romanheldin im neuesten Roman Sheldons stirbt. Jetzt soll er eine andere Version schreiben, wenn ihm sein Leben lieb ist.

Regie Grit Lukas | Ausstattung Dorothea Mines | musikalische Einstudierung Malte Bechtold | Produktionsdramaturgie Angelika Zwack | Regieassistenz Robin Biz

Termine & Tickets

Donnerstag (Öffentliche Generalprobe)
23.Mai 202421:00 Uhr
Freitag (Premiere)
24.Mai 202420:00 Uhr
Samstag
25.Mai 202420:00 Uhr
Samstag
08.Juni 202423:00 Uhr
Sonntag
09.Juni 202415:00 Uhr
Sonntag
09.Juni 202421:00 Uhr
Freitag
21.Juni 202423:00 Uhr
Samstag
22.Juni 202423:00 Uhr
Sonntag
23.Juni 202415:00 Uhr
Sonntag
23.Juni 202421:00 Uhr
Freitag
12.Juli 202423:00 Uhr
Samstag
13.Juli 202423:00 Uhr
Freitag
02.Aug. 202423:00 Uhr
Samstag
03.Aug. 202423:00 Uhr
Sonntag
04.Aug. 202421:00 Uhr
Freitag
16.Aug. 202423:00 Uhr
Samstag
17.Aug. 202423:00 Uhr
Sonntag
18.Aug. 202415:00 Uhr
Sonntag
18.Aug. 202421:00 Uhr