Bad Vilbel - Stadt der Quellen
Kultur in Bad Vilbel
Kultur in Bad Vilbel

Logo - theater_alte_muehle

 

Zur Homepage der Stadt Bad Vilbel

Startseite > Theater Alte Mühle > Archiv > 

Sunday Morning Jazz
JÖRG SEIDEL
“Merci…my personal Tribute to Udo Jürgens”

Preise

Eintritt:
Kategorie 1: € 18,00 / erm. € 13,00
Kategorie 2: € 16,00 / erm. € 11,00
Inklusive Gebühren



Udo Jürgens war zweifellos der erfolgreichste deutschsprachige Komponist und Chansonnier. Dabei ist Vielen gar nicht bekannt, dass seine musikalische Wurzeln im Jazz lagen. Diesen Wurzeln spürt nun der Bremerhavener Jazzsänger und Gitarrist nach. Mit seinem Album „Merci...my personal tribute to Udo Jürgens“ erinnert er an diese Wurzeln und verpackt Klassiker aus dem Jürgens-Songbook in ein Jazzgewand. 

 

http://www.kultur-bad-vilbel.de/media/JoergAnWand_Netz.jpg  

 

„Diese Aufnahmen katapultieren mich zurück zu den musikalischen Anfängen meines Bruders“, sagt Manfred Bockelmann, der sich begeistert zeigte von diesen frischen Interpretationen. „Und sie zeigen, wie gut Udo komponiert hat“, ergänzt er. Jörg Seidel, der sich sowohl als virtuoser Scat-Sänger als auch croonender Balladeninterpret erweist, hat sich diesem naheliegenden Projekt gewidmet. Dazu kommt sein bemerkenswertes Gitarrenspiel, das ihn schon seit vielen Jahren in die erste Reihe der Swinggitarristen gebracht hat. Kein Wunder also, dass er schon kurz nach der Veröffentlichung reihenweise herausragende Kritiken erhielt. 

 

 http://www.kultur-bad-vilbel.de/media/Joerg__Gitarre_und_Mikro.jpg

 

Mit Jörg Seidel präsentieren sich vier der bekanntesten und renommiertesten Musiker der deutschen Szene:

Christoph Münch (Hannover),  (p), Gerold Donker (Hamburg),  (b), Florian Kettler (Bayreuth), ( dms)

beweisen große Spielleidenschaft und Musikalität.

Sie tragen dazu bei, dass „Merci...“ ein außergewöhnliches und beeindruckendes Programm geworden ist – eine mehr als gelungene und würdige Referenz an Udo Jürgens.