Bad Vilbel - Stadt der Quellen
Kultur in Bad Vilbel
Kultur in Bad Vilbel

Logo - stadtgeschichte

 

Zur Homepage der Stadt Bad Vilbel

Startseite > Tourismus /Geschichte > Heimatmuseum > Ausstellungen > Gesundheit

Gesundheit

Utensilien und Hebammen-Koffer

Die bekannteste Einwohnerin Massenheims war Hebamme Elisabeth Apfel, 1885 geboren. Von der einklassigen Volksschule im Ort brachte sie es bis zur zweiten Bundesvorsitzenden der Hebammen der BRD. 1961 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz am Bande. Ca. 2.100 Babys haben mit ihrer Hilfe das Licht der Welt erblickt. 1973 verstarb Frau Apfel im Alter von 77 Jahren. Ihr Hebammen-Koffer und verschiedene Utensilien sowie ihr Hebammen-Tagebuch von 1938 sind ausgestellt. Ferner Gegenstände und Instrumente einer Landarztpraxis. Gefäße, Waagen, Apothekergewichte aus dem 18. und 19. Jahrhundert wurden aus der alten Mettenheimer´schen - später Sebald´sche Apotheke - in Bad Vilbel übernommen.