Bad Vilbel - Stadt der Quellen
Kultur in Bad Vilbel
Kultur in Bad Vilbel

Logo - kulturforum

 

Zur Homepage der Stadt Bad Vilbel

Newsletter / Hier gehts zum Newsletter / Melden Sie sich hier zum Newsletter an etc.

Startseite > Kulturforum > Spielplan > 

Fernweh Winter
"Mongolei - Wilde Freiheit"

Termine & Tickets

Klicken Sie auf ein Veranstaltungsdatum um zu reservieren.

Di, 10.03.   19:30 Uhr

Preise

€ 15,- (erm. € 13,-)


Einlass ab 18:30 Uhr

15 Monate verbrachten die beiden Extrem-Abenteurer bei den letzten Rentiernomaden in der Mongolei. Ein Beispiel für die erlebten Extreme sind die dortigen Temperaturen, die zwischen minus 50° und plus 40° lagen.
15.000 Kilometer waren Tanja und Denis mit dem Fahrrad von Deutschland in die Mongolei unterwegs, um dort  zu einer 3.000 Kilometer-Tour mit  Pack- und Reitpferden durch die mongolische Hochlandsteppe, durch Sümpfe und über Bergzüge zu starten.
Weil die Mongolei von einem außergewöhnlichen Kontinentalklima beherrscht wird, war der Sommer mit 40° Grad im Schatten extrem heiß und trocken. Im Frühjahr und Herbst tobten starke Stürme, und wolkenbruchartige Regenfälle mit Temperaturstürzen von 20° C waren keine Seltenheit.
Tanja und Denis nehmen mit farbenprächtigen Aufnahmen die Zuschauer mit zum Khuvsgul Nuur, dem größten Süßwassersee des Landes, und durch Gebirgswaldsteppen. Sie überwanden das 3.000 Meter hohe Schneegebirge Khoridol –Saridag und Pässe unweit der sibirischen Grenze, wo das spärliche Grün der Taiga Nahrung für die Rentiere der Nomaden bietet.
Sie trafen tuwinische Rentiernomaden in ihrem Winterlager. Die einsamen Tage und Nächte, mit Kälte, Blizzards, Wolkenbrüchen, Stürmen, Erdbeben, Unfällen und Verletzungen aber auch das pure Überleben sowie das Leben mit alten Riten, Gebräuchen und Schamanen wurde eine besondere Herausforderung.


Die Referenten:

Der 1960 in Nürnberg geborene Denis hat seit 1991 das Reisen zu seinem Lebensinhalt gemacht. Nach Ausbildung zum Büromaschinentechniker und   Bundeswehrzeit bei einer Spezialeinheit entschied er sich gegen die Karriere im Management eines Büromaschinenherstellers und für die Konzentration auf Expeditionen zu Urvölkern der Erde. Tanja, Jahrgang 1970, ist gelernte Reiseverkehrskauffrau. 1991 gab sie ihre Berufstätigkeit auf und begleitet seitdem Denis auf seinen Expeditionen. Sie veröffentlicht als Autorin, Fotografin und Filmerin mit Denis deren gemeinsamen Erlebnisse in Büchern, Zeitschriften und Magazinen.


Kartenbüro Tel. 06101/55 94 55