Alles klar im neuen Heim?

Führung zu den Neuankömmlingen im Burgpark

90 MinutenKultur & NaturFührung
Führung mit Manfred Wessel

Zum ersten Hessentags-Anlauf im Jahr 2020 wurden insgesamt 90 Bäume und Sträucher im Burgpark Bad Vilbel neu gepflanzt. Der Hessentag musste leider Corona-bedingt ausfallen und wird nun - wenn alles gut geht - 2025 nachgeholt. Die neuen Gehölze aber durften stehenbleiben und sind in drei Jahren sicher schon ordentlich gewachsen! Der in den 1970er Jahren angelegte Park verfügt mit den Neuankömmlingen sowie dem wertvollen Altbestand an Bäumen über eine attraktive und sehenswerte Bepflanzung, die das Grün in Bad Vilbel bereichert. Unter den neugepflanzten Gehölzen finden sich Vertreter der ostasiatischen Flora wie die Kupfer-Birke aus China, der nordamerikanischen Flora wie der Geweihbaum und Arten des Mittelmeerraums wie die Europäische Hopfenbuche. Auch die heimische Pflanzenwelt ist z. B. durch Sorten der Rot-Buche und den Schneeball-Ahorn vertreten. Wir schauen, welche Gehölze sich bereits gut eingelebt und entwickelt haben. 

Termine & Tickets

Preise: € 5,-

Anmeldung nötig im Kartenbüro Stadt Bad Vilbel (siehe unten "Tickets")

Sonntag
10.Juli 2022
14:00 Uhr