Bad Vilbel - Stadt der Quellen
Kultur in Bad Vilbel
Kultur in Bad Vilbel

Logo - kino_alte_muehle

 

Zur Homepage der Stadt Bad Vilbel

Startseite > AGBs > Archiv > 
Preise

€ 7.-
€ 6.- erm.


Altersfreigabe

FSK: ohne Altersbeschränkung

Spiellänge

94 Min. / Komödie

F 2017, Regie: Noémie Saglio, mit Juliette Binoche, Camille Cottin, Lambert Wilson u.a.
Avril und ihre Mutter Mado könnten unterschiedlicher nicht sein. Avril, 30, ist verheiratet, angestellt und lebt ihr Leben nach Plan, während ihre geschiedene Mutter eine Art zweite Pubertät durchlebt und Avril auf der Tasche liegt. Als beide Frauen dann auch noch gleichzeitig schwanger werden, ist der Eklat vorprogrammiert. Denn genauso wenig wie Mado inmitten ihres Jugendwahns bereit ist, erneut Mutter oder gar Großmutter zu werden, kann Avril sich ihre eigene Mutter als späte Mutter vorstellen!
 
WIE DIE MUTTER, SO DIE TOCHTER ist eine berührend komische wie tiefgründige Liebeserklärung an alle Mütter und Töchter – und ja, auch an die Väter dieser Welt! – die auf lebensbejahende Art zeigt, dass ganz gleich wie unterschiedlich Mutter-Tochter-Beziehungen auch sein mögen, das unzertrennbare Band der Liebe letztlich das einzige ist was zählt!