Bad Vilbel - Stadt der Quellen
Kultur in Bad Vilbel
Kultur in Bad Vilbel

Logo - kino_alte_muehle

 

Zur Homepage der Stadt Bad Vilbel

Startseite > AGBs > Archiv > 
Preise

€ 7,00
€ 6,00 erm.

Altersfreigabe

FSK: ab 12

Spiellänge

106 Min. / Thriller-Drama

BRD 2017 – Regie: Fatih Akin, mit Diane Kruger, Denis Moschitto, Ulrich Tukur u.a.
Katjas Welt bricht zusammen, als ihr Mann Nuri und ihr Sohn Rocco bei einem Bombenanschlag umkommen. Die folgenden Tage übersteht sie nur unter Tränen und Drogen. Ihren Liebsten in den Tod zu folgen, darum kreisen ihre Gedanken. Doch dann verhaftet die Polizei das Neonazi-Paar Edda und André Möller. Beide werden durch die vorgelegten Beweise schwer belastet. Andrés Vater gab der Polizei den entscheidenden Hinweis.
 
Im Prozess vertritt Nuris bester Freund, der Anwalt Danilo Fava, Katja als Neben-klägerin. Die Wochen im Gericht verlangen Katja alles ab. Nur die Hoffnung, dass die Täter bestraft werden, gibt ihr die nötige Kraft. Doch Verteidiger Haberbeck gelingt es, Zweifel zu säen – die belastenden Beweise sind nicht so eindeutig, wie zunächst gedacht. Schließlich muss das Gericht die Angeklagten freisprechen. Doch ohne Gerechtigkeit wird Katja niemals Frieden finden.
 
Basierend auf den unglaublichen Vorgängen rund um die NSU Attentate konzentriert sich Akins neuester, sehr persönlicher Film ausschließlich auf die Opferperspektive. Der Regisseur verbirgt keine Sekunde seine verständliche Wut und steckt an ...AUS DEM NICHTS macht wütend – Gut so!