Bad Vilbel - Stadt der Quellen
Kultur in Bad Vilbel
Kultur in Bad Vilbel

Logo - kino_alte_muehle

 

Zur Homepage der Stadt Bad Vilbel

Startseite > AGBs > Archiv > 
Preise

€ 7.-
€ 6.- ermäßigt


Altersfreigabe

FSK: ab 12

Spiellänge

103 Min./Drama, Literaturverfilmung

GB/F/BRD 2016 – Regie: Vincent Perez, mit Emma Thompson, Brendan Gleeson, Daniel Brühl u.a.
Berlin 1940, Jablonskistraße 55. Die Hausgemeinschaft bildet einen Querschnitt der damaligen Bevölkerung: Ein Blockwart, ein ehemaliger Richter, ein Denunziant, ein Kleinkrimineller, ein Hitlerjunge, eine Briefträgerin, eine versteckte Jüdin und das Arbeiterehepaar Anna und Otto Quangel, das eines Tages beschließt, etwas zu unternehmen. Sie wollen und können einfach nicht mehr schweigend zusehen ...
 
Dieser Film ist ein lupenreines Plädoyer für die Menschlichkeit. Mehr als 60 Jahre nach der Veröffentlichung des Weltbestsellers, den Hans Fallada (nach einer wahren Begebenheit) unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg schrieb, gerät das Credo „Hinschauen und nicht einfach nur hinnehmen“ so aktuell wie selten!