Bad Vilbel - Stadt der Quellen
Kultur in Bad Vilbel
Kultur in Bad Vilbel

Logo - kino_alte_muehle

 

Zur Homepage der Stadt Bad Vilbel

Startseite > AGBs > Archiv > 
Preise

7.- € für Alle

Altersfreigabe

FSK: ab 12, in Begleitung mindestens eines Elternteils frei ab 6 Jahren

Spiellänge

112 Min

KUNSTVEREIN BAD VILBEL & RestaurantCafé in der ALTE MÜHLE

präsentieren in unserer neuen Veranstaltungsreihe:

KUNSTgenussKINO

GOETHES: DIE BRAUT

BRD 1999 - Regie: Egon Günther, mit Veronica Ferres, Herbert Knaup, Christoph Waltz, Fritzi Haberlandt u.a.

Christiane Vulpius, die Bürgerliche aus einfachem Haus und Goethe, der Dichterfürst, erleben eine große und leidenschaftliche Liebe. Eine Liebe, die in der "besseren" Weimarer Gesellschaft nicht gesellschaftsfähig ist. Christiane, immer wieder Opfer von Intrigen und Anfeindungen, lebt mit Goethe in "wilder Ehe". Dieser Zustand dauert achtzehn Jahre, bis Goethe sie schließlich heiratet. Erst von da an darf sie ihn bei offiziellen Anlässen begleiten, wird aber weiterhin Opfer zahlloser Intrigen und Verleumdungen.

Veronica Ferres spielt virtuos und leidenschaftlich die beharrliche und heitere Christiane, an der Seite eines angenehm zurückhaltenden Herbert Knaup, der überzeugend den oft unbeständigen und schwierigen Goethe gibt.

Liebe KUNSTgenussKINO Freunde. Diesmal beginnt das "Sonntagmorgen-Ereignis" mit der Lesung des Kunstvereins Bad Vilbel: „Die Frauen und Goethe“. Im Anschluss verwöhnt sie das RestaurantCafé in der ALTEn MÜHLE mit  einer „kulinarischen Köstlichkeit“ aus Goethes Küche, und im Anschluß sehen Sie dann, geistig und leiblich gestärkt, das Filmereignis: DIE BRAUT.

Tauchen Sie ein die Welt  Johann Wolfgang von Goethes,  und genießen Sie mit allen Sinnen.

Mehr unter: http://www.progress-film.de