Jährlich am 3. Adventswochenende von Freitag bis Sonntag

Wollen sie sich besinnlich treiben lassen, auf unserem romantischen Weihnachtsmarkt in und rund um die historische Wasserburg?

Das traumhafte Ambiente bietet hierfür den idealen Rahmen. Sie erwartet ein abwechslungsreiches, kunsthandwerkliches und kulinarisches Angebot in vorweihnachtlichem Zauber und ein vielfältiges Begleitprogramm auf unserer Burghof- und Kellerbühne.

Ihre Wege zu uns

Öffentliche Verkehrsmittel

  • RMV-Bus Linie 30 Frankfurt/Hainer Weg - Bad Vilbel, Haltestelle “Altes Rathaus
    Kinder bis einschließlich 5 Jahren fahren im RMV-Gebiet kostenlos.
  • S-Bahn-Linie 6 Frankfurt Süd - Friedberg/Groß-Karben, Station “Bad Vilbel”, ca. 10 Minuten Fußweg zur Burg
  • Regionalzüge von 8.00 bis 22.00 Uhr zweimal stündlich zwischen Frankfurt (Main) Hbf und Gießen, Glauburg-Stockheim, Marburg(Lahn), Treysa - Bahnstation “Bad Vilbel Bahnhof”

RMV Fahrplanauskunft

Fahrrad

Die Wasserburg liegt direkt am Nidda-Radweg, einer der schönsten Radstrecken des Rhein-Main-Gebietes. Das Angebot an Fahrradständern an der Burg wurde in den letzten Jahren erheblich ausgeweitet. Außerdem befindet sich vor dem Kartenbüro an der Burg eine Ladestation für E-Fahrräder.

Auto

Der Weg zur gebührenfreien Parkplatz am Marktgelände an der Heinrich-Heine-Straße (FFH/Hassia) ist ausgeschildert (5 Minuten Gehzeit). Gebührenpflichtige Parkplätze befinden sich an der Frankfurter Volksbank und am Marktplatzzentrum in unmittelbarer Nähe. Achtung Falschparker - das Bad Vilbeler Ordnungsamt arbeitet mitunter rund um die Uhr.