Poetry Slam

Worte zum World Cleanup-Day

Feste & Märkte
Drei Meister ihres Faches bringen ihre selbst gewählten Worte zum World Cleanup-Day auf die Bühne an den Niddastufen. Nähe Stadtbibliothek.

Eintritt frei!

Poetry Slam – das moderne Kulturformat des „Dichterwettstreits“ räumt auf – mit der Sorge, dass die Worte fehlen. Das könnte ja sein angesichts der Vermüllung der Meere, Strände und Lebensräume. Drei Meister ihres Faches bringen ihre selbst gewählten Worte zum Cleanup-Day auf die Bühne und damit das Publikum zum Lachen, Entspannen, Nachdenken sowie zum Mit- und Wohlfühlen. Mit dabei: Eva Niedermeier (Marburg), Martin Weyrauch (Frankfurt) und Thorsten Zeller (Friedberg) – und natürlich ihr.

Check in: 3 G und Kontaktnachverfolgung

Termine & Tickets

Samstag (Bis 15:00 Uhr)
18.Sep. 2021
14:00 Uhr