Simone Müller

Ensemble Schauspiel

Simone Müller wurde an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main zur Schauspielerin ausgebildet. Bereits während ihres Studiums spielte sie u.a. am Schauspiel Frankfurt, dem Stadttheater Gießen und am deutschen Nationaltheater Weimar. Dort war sie anschließend bis Juli 2019 als festes Ensemble-Mitglied zu sehen und arbeitete unter anderem mit Hasko Weber, Christian Weise, Jan Neumann und Thomas Dannemann zusammen. Seit dem Ende ihres Festengagements lebt sie als freischaffende Schauspielerin in Köln und ist des Weiteren in verschiedenen Filmproduktionen (u.a. Tatort Weimar, Endzeit, Notruf Hafenkante), Hörspielproduktionen und Lesungen ( u.a. KIKA, Enjoy Jazz Festival Heidelberg ) zu erleben. Zudem wirkt sie weiterhin als Gast am DNT Weimar als Hermia bei „Ein Sommernachtstraum“ und dem Tanzprojekt „On the edge“ mit.

In der neuen Spielzeit steht sie in den Inszenierungen „Die unendliche Geschichte“ und “Was ihr wollt” auf der Burgbühne1.

“Die unendliche Geschichte” - Kindliche Kaiserin; Stimme, Passantin |
“Was Ihr wollt” - Olivia, eine Gräfin