Ruth Schröfel

Dramaturgie | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Studium der Literatur- wie Geschichtswissenschaften und der Pädagogik an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main führte Ruth Schröfel auf mehr oder weniger direkten Umwegen in die Theaterszene. Zunächst war es die Beteiligung an theaterpädagogischen Projekten, hinzu kamen verantwortliche Projektentwicklung und -leitung für Theaterproduktionen in Frankfurt am Main, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Dramaturgie bei Produktionen des Theater Willy Praml, Vivienne Newport Company, Freies Theater Ensemble Frankfurt, Frank Moritz Ensemble, u.a. am Künstlerhaus Mousonturm. Mit der Spielzeit 2002 begann die sich kontinuierlich ausweitende Arbeit für die Burgfestspiele Bad Vilbel.

Produktionsdramaturgie:
„Robin Hood”
„Das Abschiedsdinner”
„Das Dschungelbuch”
„Die Comedian Harmonists”
„Viel Lärm um nichts”