Regina Fichtner-Haben

Theaterpädagogin

Regina Fichtner-Haben, geboren in Mainz, studierte Performance Studies an der Universität Hamburg und Theaterwissenschaft in Mainz und Utrecht/NL. Sie unterrichtet Theater, Physical Theatre, Performance und zeitgenössische Tanzmethoden für Menschen jeder Altersstufen und Kontexten. Sie lehrte u. a. an der Deutschen Schule London, für das Schultheater-Studio Frankfurt und für Stagecoach. An verschiedenen Hochschule (u.a. Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Hochschule Darmstadt) hat sie Lehraufträge und hält Vorträge über ihre künstlerisch-pädagogische Arbeit. Ihre Bühnenperformances und Kunstinstallationen waren auf Festivals in England (u. a. Brighton Fringe, Jewish Museum London) und Deutschland (u. a. pad – performance art depot mainz, Kampnagel Hamburg, Atelierfrankfurt) zu sehen. Seit 2018 arbeitet sie als Theaterpädagogin für die Burgfestspiele und leitet u. a. die Theaterschule Junge Burg und gibt Einführungen für das junge Publikum.