David Severin

Ensemble Musiktheater

David Severin, geboren 1992 in Essen, begann seine musikalische Ausbildung an Geige und Bratsche bei Mitgliedern der Essener Philharmoniker. Sein Werdegang setzte sich im Essener Jugend-Symphonie-Orchester durch wichtige Impulse seines Leiters, des Großvaters Wolfgang Erpenbeck, fort. Zugleich begann seine stimmliche Ausbildung mit der Zeit als Domsingknabe am Hohen Dom zu Essen, später kam die Mitgliedschaft im Landesjugendchor NRW hinzu. Neben der beständigen Mitwirkung in zahlreichen weiteren Instrumentalensembles, wie dem Landesjugendorchester NRW, erhielt er ersten Gesangs-Unterricht bei Prof. Thilo Dahlmann in Köln. Nach dem Studium der Forstwissenschaften in Göttingen und später in Freiburg begann im WS 2018/19 ebenda auch sein Gesangsstudium in den Klassen von Prof. Markus Eiche und Prof. Katharina Kutsch. Wichtige Impulse erhielt er zudem durch Unterricht und Meisterkurse bei Prof. Thomas Heyer in Frankfurt. Eine rege Konzerttätigkeit in und außerhalb der Hochschule hat David Severin seitdem bereits mehrfach in das europäische Ausland und nach Asien geführt.

“Die Comedian Harmonists” - Roman Cycowski (Bariton)