Kurzform des Hygienekonzepts zur Spielzeit 2021

Unser Spielbetrieb ist nur möglich, wenn wir uns alle an die behördlichen Vorgaben zur Eindämmung des Coronavirus und an unser strenges Hygienekonzept halten. Dies gilt für unsere Mitarbeiter*innen und das Publikum gleichermaßen. An vielen Stellen sind Hinweisschilder im Burggelände angebracht, die Sie auf die Einhaltung der Schutz- und Hygienemaßnahmen aufmerksam machen. Wir bitten Sie, für Ihren Besuch insbesondere Folgendes zu beachten:

Kommen Sie gesund zu den Burgfestspielen

Wir begrüßen es sehr, wenn Sie negativ getestet zu uns kommen. Wenn Sie ein positives oder zweifelhaftes Testergebnis haben, sich krank fühlen, COVID-19-Symptome (wie Fieber, Husten, Halskratzen Schnupfen) haben, bleiben Sie bitte zu Hause. Ebenso bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich in Quarantäne befinden oder als Kontaktperson eingestuft wurden.

Allgemeine Hygieneregeln

Es gelten die allgemeinen AHA-Regeln. Das heißt: Halten Sie den Mindestabstand von 1,50 Meter ein, halten Sie sich an die Nies- und Hustenetikette und waschen Sie sich gründlich die Hände. Darüber hinaus finden Sie an den Eingängen und an anderen Stellen des Burggeländes Desinfektionsspender. Nutzen Sie die Vorzüge einer Corona-APP zur Kontaktverfolgung und Risikobegegnungen.

Mund-Nase-Bedeckung (Maskenpflicht)

Auf dem gesamten Festspielgelände gilt die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Nur eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske erfüllt die Maskenpflicht.
Diese können Sie abnehmen, wenn Sie auf Ihrem Platz sitzen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass es mit Rücksicht auf die übrigen Besucher*innen nicht möglich ist, auf eine Mund-Nase-Bedeckung zu verzichten.

Sanitäre Einrichtungen

Für die sanitären Einrichtungen haben wir ein gut erkennbares Ampelsystem installiert. Leuchtet die Ampel grün können Sie die Toilettenräume betreten, leuchtet sie rot, bitten wir Sie, außerhalb zu warten. Die Wartezone wurde überdacht.

Gastronomie

Unsere Gastronomie in Selbstbedienung hat vor der Vorstellung, während der Pause und nach der Vorstellung für Sie geöffnet. Sie können wie gewohnt an verschiedenen Pavillons Speisen und Getränke holen. Der Platz wurde für Sie ausgeweitet. Wegeleitsysteme sind eingerichtet.

Allerdings gilt zum Schutz aller unbedingte Maskenpflicht, wenn Sie nicht an einem Platz in der Gastronomie sitzen oder an ausgewiesenen Stehplätzen stehen.

Halten Sie auch an den Tischen den Mindestabstand, wenn Sie nicht mit Angehörigen aus Ihrem Haushalt oder den erlaubten Kontaktpersonen zusammensitzen. Das schützt Sie und die übrigen Besucher. Bleiben Sie in Ihrer Gruppe.

Zum Schluss: Es ist uns bewusst, dass Ihr Besuch bei den Burgfestspielen Bad Vilbel anders als in den vergangenen Jahren ist. Wir bitten Sie um Verständnis für unsere Maßnahmen und bitten Sie herzlich, diese zu befolgen. Wir verfolgen die behördlichen Auflagen genau und setzen Änderungen unverzüglich um.

Die Burgfestspiele Bad Vilbel verfügen über einen Schutz- und Hygieneplan, in dem die wichtigsten Eckpunkte nach dem Infektionsschutzgesetz geregelt sind, um durch ein hygienisches Umfeld zur Gesundheit der Mitarbeiter, Gäste, Besucher und Beteiligten beizutragen.