Bad Vilbel - Stadt der Quellen
Kultur in Bad Vilbel
Kultur in Bad Vilbel

Logo - stadtgeschichte

 

 


Zur Homepage der Stadt Bad Vilbel

Startseite > Tourismus /Geschichte > Brunnen- und Bädermuseum

Brunnen- und Bädermuseum

Das Museum zeigt in vielfältiger Weise die Geschichte des Bad Vilbeler Heil- und Mineralwassers. Mit unterschiedlichen Präsentationsformen (Exponate, Bild- und Texttafeln, Filme) werden die Erschließung neuer Quellen, zu die zugehörigen Gegebenheiten, die Technik des Abfüllprozesses im Wandel der Zeit, die Geschichte der Brunnenbetriebe und des Kurbades usw. angesprochen und dargestellt. Wir laden Sie ein zu einer Zeitreise durch einen besonderen Teil der Vergangenheit Bad Vilbels.



Aus den Anfängen des Brod‘schen Sprudelbades: Die Nachbildung eines Baderaumes mit Holzwanne um 1905.

Geschichte durch moderne Technik erleben: Per Touchscreen und Bildschirmpräsentation sehen Sie die Vielfalt der Bad Vilbeler Mineralbrunnen-Betriebe.


Tonkrüge, Glas- und Kunststoffflaschen: Die Entwicklung der Verpackung fürMineralwasserim Wandel der Zeit.

Sprudelkohlensäure mit bewegter Geschichte: Abfüllwerke verwerteten rund 90 Jahre lang die natürliche Kohlensäure.

Flasche und Inhalt:
Das vielfältige Getränkesortiment in unterschiedlichen Verpackungen. Entdecken Sie die Vor- und Nachteile von Mehrweg- und Einwegflaschen.

Die Flaschen abfüllung: Sie sehen eindrucksvolle historische Maschinen aus dem letzten Jahrhundert und einen Film über die moderne Abfülltechnik der Gegenwart.

Marktplatz 3 (neben Altem Rathaus)
61118 Bad Vilbel

Öffnungszeiten:  Sonntag von 12-18 Uhr
Eintritt: frei

Kontakt:
Fachbereich Kultur der Stadt Bad Vilbel
Tel: 06101-559310 und 06101-5593-12


Hier können Sie sich einen Flyer zu den Museen in Bad Vilbel als pfd herunterladen: