Bad Vilbel - Stadt der Quellen
Kultur in Bad Vilbel
Kultur in Bad Vilbel

Logo - burgfestspiele

Zur Homepage 10 deutsche Festpielorte

 

 

 


Zur Homepage der Stadt Bad Vilbel

Startseite > Burgfestspiele > Partner > 

Der Förderverein

 

Im Jahre 1998 gründeten wir die Besucherinitiative Burgfestspiele, um die Verbesserung der Infrastruktur für die Besucher tatkräftig zu unterstützen.
Wenn wir uns nun zu den Burgfestspielen begeben, können wir unseren Augen kaum trauen, was in diesen anderthalb Jahrzehnten erreicht werden konnte. Ein wahres Festspielgelände in und um die Burg eröffnet sich dem geneigten Theaterbesucher.

Am Ginkgobaum vorbei, dessen Sitzschlange zum Verweilen einlädt, über die vor fünf Jahren sanierte Brücke hinein in die Burg, wird die letzte Errungenschaft augenfällig: Die Schirme auf dem Palas und im Burghof! Es ist ein besonders gelungenes Projekt, das in der Spielzeit 2009 für Furore sorgte und allseits begeisterte Zustimmung erfuhr. Ästhetisch von innen und außen hervorragend ins gesamte Ambiente der Burg passend, gleichzeitig in punkto Regensicherheit plus integrierter Heizung auf dem neuesten Stand der Technik stehend, wurde der Palas mit vier Schirmen ausgestattet. Wir von der Besucherinitiative ergriffen die Gelegenheit beim Schopfe und sorgten auf eigene Rechnung für drei weitere Schirme im unteren Burghof. Die Beschirmung reiht sich somit in die vergangenen Projekte ein: der Pflasterung des Burghofs (2002), der Anschaffung der komfortablen Bestuhlung (1999), der Überdachung der Bühne (2003), der Modernisierung der Beleuchtungsanlage (2005) - jeder Fortschritt führte zu einer deutlichen Verbesserung für das Publikum.

Gleichzeitig gaben all diese Projekte der Festspielleitung den Rückhalt, sich intensiv mit der qualitativen Weiterentwicklung des Spielplans zu beschäftigen. Der Etat der Burgfestspiele reichte mitunter nicht aus, die Live-Musik bei den großen Musicals bezahlen zu können. Daher unterstützten wir diese Produktionen direkt, indem wir einen Teil der Kosten für die Musiker übernahmen.

Es wäre schön, wenn wir weiterhin, auch über das 25-jährige Bestehen der Burgfestspiele (2011/2012) hinaus, das nächste Ziel des Fördervereins im Zuge der weiteren Sanierung der Burg bereits vorstellen könnten. Doch die Burg trotzt mit ihren alten Mauern immer wieder genaueren Vorhersagen und so heißt es weiterhin: Wir richten unsere Energie auf die grundlegende Sanierung und Gestaltung des Gewölbekellers für die spätere Nutzung (Spielstätte für kleine Theaterproduktionen/Gastronomie). Es gibt aber noch zahlreiche Projekte für die Burgfestspiele, die es zu unterstützen gilt. Das Augenmerk der künstlerischen Leitung hat sich beispielsweise auf die jüngeren Zuschauer gerichtet, mit je einer Produktion aus dem Musiktheater bzw. dem Schauspiel. Ohne die Pflege dieses Publikums, das mit Freude und Spaß Theatergucken lernen soll, verpassen wir die Zukunftsfähigkeit der Burgfestspiele. Doch Investitionen in die Zukunft sind nicht umsonst zu haben.

Unsere Burgfestspiele in Bad Vilbel sind etwas Besonderes! Wir können stolz darauf sein, dass sich in unserer Stadt ein Hort der Kultur entwickelt hat, der weit über Bad Vilbel hinaus ein Begriff ist, sowohl für die Kulturschaffenden, die gern hierher kommen, als auch für alle, die sich gern auf das Abenteuer des Theaterschauens einlassen.

Unterstützen Sie die Burgfestspiele Bad Vilbel, indem Sie dem Förderverein beitreten oder einmalig spenden oder für sich und Ihre Freunde Karten kaufen. Was auch immer Sie tun, wenn es den Burgfestspielen nutzt, haben Sie das Richtige getan!

Informationen erhalten Sie im Büro der Burgfestspiele. Dazu können Sie uns eine Spende auf unser Konto bei der Franfurter Volksbank e. G. - Konto 4101010010 - BLZ 50190000 überweisen (bitte die Absenderdaten mit angeben). Wir freuen uns über jede Art von Unterstützung, mit Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Claus-Günther Kunzmann, Claus.Kunzmann@bad-vilbel.de.

Ich darf mich bereits jetzt für Ihre Unterstützung bedanken und wünsche Ihnen einen anregenden und unterhaltenden 26. Festspielsommer!

Dirk Hinkel | Vorsitzender

Die Formulare als download:

Beitrittsformular_Privatpersonen  Beitrittsformular_Firmen

Satzung