Bad Vilbel - Stadt der Quellen
Kultur in Bad Vilbel
Kultur in Bad Vilbel

Logo - burgfestspiele

Zur Homepage 10 deutsche Festpielorte

 

 

 


Zur Homepage der Stadt Bad Vilbel

Startseite > Burgfestspiele > Anfahrt

Anfahrt 

Liebe Besucherinnen und Besucher,
Im Interesse der Anwohner rund um die Burg bitten wir Sie, gezielt die umseitig ausgewiesenen Parkplätze anzufahren. Der CITY Parkplatz am Kurhaus, erreichbar über die Kasseler Straße/Niddastraße, ist ab 20 Uhr kostenfrei.
Bitte beachten Sie, dass der Parkplatz an der Heinrich-Heine-Straße (FFH/Hassia)während des Vilbeler Marktes nur eingeschränkt nutzbar ist, ebenso während des jährlichen REWE-Family-Day.
Beide große Parkplätze sind ca. 10 Minuten Fußweg von der Burg entfernt.
Wir danken für Ihre Rücksichtnahme.
Parkplätze für Behinderte sind an der Burg vorhanden, falls dieser belegt sein sollte, melden Sie sich bitte direkt im Kartenbüro. Eine Lösung findet sich immer.
Busse können nur den Parkplatz an der Heinrich-Heine-Straße (FFH/Hassia) nutzen, die Fahrgäste können jedoch direkt vor der Burg an der FriedbergerStraße/Klaus-Havenstein-Weg ausgeladen werden.
Bad Vilbel ist sehr gut an das RMV-Netz angebunden:
Bahnverbindungen:
S-Bahn S6 Frankfurt/Süd - Bad Vilbel - Friedberg
Bahn-Linie 34 Stockheim - Frankfurt (über Bad Vilbel)
Busverbindungen nach Bad Vilbel:
Linie 30 Frankfurt-Sachsenhausen Hainer Weg - Bad Vilbel (über Konstablerwache)
Linie 65 Karben-Petterweil - Bad Vilbel
Linie 26 Rosbach v.d.H. - Bad Vilbel (über Karben)

Anfahrtsskizze: